Naturkita "Sonnenblume" Friedhofstraße 1
03205 Calau OT Werchow
Telefon 03541 2909

Organisation

Auf dieser Seite möchten wir Informationen, Neuigkeiten, Termine und Hilfe bereitstellen.

Unsere Einrichtung ist Mo-Fr von 06.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Hier können Sie den allgemeinen Tagesablauf einsehen.

Für unsere Erstlinge halten wir einige Informationen bereit, die Sie unter "Neuankömmlinge" als auch unter "KITA Anmeldung" finden können.

verfügbare Downloads

Elternarbeit

Die Zusammenarbeit mit den Eltern der uns anvertrauten Kinder liegt uns sehr am Herzen. Wir sehen es als wichtige Aufgabe an, durch enge Kontakte mit den Eltern die von Ihnen begonnene Erziehung des Kindes aufzugreifen, zu unterstützen und zu ergänzen. Elternarbeit sollte immer auch die Kommunikation unter Eltern fördern.

Weiterlesen …

Neuankömmlinge

 

Die Eingewöhnungzeit von zwei Wochen, ist für Ihr Kind eine sensible und spanende Phase.

Mit der Kontakterzieherin findet wärend der ersten Tage ein informatives Gespräch statt, indem Sie wichtige Gegebenheiten, Gewohnheiten des KIndes und die Erwartungen der Eltern Kennenlernt. Die Eltern begleiten ihr Kind in den ersten Tagen der Eingwöhnung. Die Erziehrin beobachtet Eltern und Kind,achtet auf gewohnte Verhaltensweisen und lernt dadurch Ihr Kind näher kennen. Das bedeutet jedoch nicht, dass sich Ihr Kind innerhalb dieser Zeit vollständig eingelebt hat.  Der Eingewöhnungsprozess richtet sich nach den Bedürfnissen Ihres Kindes.

In dieser zeit ist es besonders wichtig, dass die Eltern mit den Erzieherinnen in einem engen Kontakt zueinander stehen.

Weiterlesen …

Aufnahme neuer Kinder

Die Aufnahme neuer Kinder ist bestimmt durch

  1. der vom Landesjugendamt Brandenburg festgelegten Kapazitäten der KiTa-Plätze. In der Naturkita „Sonnenblume“ können insgesamt 40 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren aufgenommen werden 
  1. den Träger des Hauses, also der Stadt Calau
    1. Hier speziell die Sozialamtsstelle. Diese bewertet und entscheidet nach einem Aufnahmegespräch, welche Form der Kinderbetreuung für das Kind möglich ist. Hier wird speziell der örtlichen Möglichkeiten und nach den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen des KiTa-Gesetzes entschieden.
Weiterlesen …